Unser Engagement als Förderverein bedarf auch weiterhin der Unterstützung von Kulturfreunden und Mäzenen. Wir setzen deshalb die Aktion „Sessel-Patenschaft“ fort:
Mit einer Spende von 500 EUR erwerben Sie symbolisch einen Sessel, auf dessen Rückseite Ihr Name dauerhaft fixiert wird. Zusätzlich werden jährlich die Namen auf der Spendertafel im oberen Foyer aktualisiert.

Ein Theatersessel, der Ihren Namen trägt – ein einzigartiger Weg, die Arbeit des Fördervereins zu unterstützen – ist gleichzeitig ein dauerhaftes sichtbares Bekenntnis zur Kultur und zum Theater.

 

Im Anschluss an die Premieren im Großen Haus finden Premierenfeiern statt, zu denen neben dem Ensemble auch sämtliche Besucher der Vorstellung willkommen sind.
Um auf den Feiern auch den Besuchern ein Häppchen vom Büffet anbieten zu können, werden Spender/Sponsoren gesucht. Der Sponsor übernimmt die Kosten für die Speisen und erhält im Gegenzug die Möglichkeit, sich werblich zu präsentieren. Darüber hinaus kann der Sponsor bis zu 12 Karten zum Vorzugspreis in Anspruch nehmen.

Eine Theaterpremiere ist die ideale Gelegenheit für Unternehmen, sich vor bestehenden und potenziellen Kunden sowie Geschäftspartnern und Mitarbeitern zu präsentieren und damit gleichzeitig das gesellschaftliche und kulturelle Engagement des Unternehmens zu zeigen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Theaterleitung:
05251 2881-110 oder schreiben uns eine Mail.

 


Cookies erleichtern die Nutzung unserer Website. Durch den Einsatz von Cookies kann die Theaterfreunde Paderborn e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mehr Infos