Der Countdown läuft!

Hier geht es zum Theatertreff.
Die letzten Baumaßnahmen im Theatertreff
Bühne frei für die Premiere!
Servicebereich für Pausengetränke. (Fotos: Nilgün Özel)

Premiere im Theatertreff am 10. September, um 22.30 Uhr
“Liebe, Meer und roter Mond” – Lieder von Brecht und Weill
Mit Cornelia Schönwald und Gerhard Gemke am Piano

Es ist fast geschafft! Die Handwerker sind noch nicht ganz fertig, aber am Samstag wird der mit unserer Hilfe realisierte Theatertreff offiziell mit einer Premiere eröffnet. Die Fotos geben einen kleinen Einblick auf das tolle Ambiente, das uns demnächst erwartet.

Für die Premiere am 10. September sind noch einige Karten bei der Theaterkasse erhältlich.

Selbstverständlich können Sie aber auch vor und in den Pausen der Stücke aus dem “Großen Haus” und der Studiobühne das Theatertreff besuchen.

Im Zusammenhang mit dem Neubau des Theaters, war es hier der Förderverein der sich für die Realisierung eines Theatertreffs im Obergeschoss des neuen Theaterbaus einsetzte und diesen auch ermöglichte.
Im ursprünglichen Bauplan und Budget nicht vorgesehen, aber von den Theaterfreunden als unabdingbar angesehen, verpflichtete sich der Vorstand des Fördervereins gegenüber der Stadt, eine Spendensumme von mindestens 220.000 Euro einzuwerben. Im Gegenzug verpflichtete sich die Stadt, einen funktionsfähigen Theatertreff zur Verfügung zu stellen. Mit Hilfe von Großspendern, vielen Einzelspendern und verschiedenen Aktionen gelang es, dieses Großprojekt zu meistern und der Stadt sogar mehr als den vereinbarten Anteil zur Verfügung zu stellen.